Festival 2021

„Kuyum Tanzplattform 2021“ ist ein dreitägiges Tanzfestival und findet vom 30.07.bis-01.08.21 im Theaterhaus Berlin Mitte statt.

Die teilnehmenden Künstlerlnnen geben inklusive Workshops für die junge & diverse Nachbarschaft und schaffen einen offenen und neutral-kollegialen Raum für P.o.C. Künstlerinnen ohne eurozentristische Abwertung, indem sie ihre kreativen Arbeiten einer breiteren Öffentlichkeit zeigen.

„Neo-Afrikanischer Tanz“ ist ein offener Begriff im zeitgenössischen Tanz und wird durch eine eurozentrische Sichtweise als Folkloretanz eingeordnet.  Der Neo-Afrikanische Tanz definiert sich durch die choreographische Arbeit der TanzkünstlerInnen afrikanischer Abstammung, die sich mit ihren Postkolonialen und persönlichen Geschichten in der afrikanischen Diaspora beschäftigen. Wir wollen diese Künstlerinnen in ihrer Professionalität stärken, indem wir durch „Kuyum Tanzplattform 2021“ einen Raum schaffen, wobei sie ihre eigenen Themen, Perspektiven und Ästhetiken einem breiteren Publikum erzählen können.

Wir laden Alle herzlich ein, an unseren Veranstaltungen teilzunehmen. Sie werden Open-Air stattfinden und das Gelände ist barrierefrei ausgestattet.

Ermöglicht wird das Festival durch eine Reihe von Partnern, die Liste finden Sie hier.

Das Festival-Gelände ist barrierefrei, genau so wie die Toiletten. Für weitere Fragen nach Zugänglichkeit, bitte eine email an kuyumarts@gmail.com schreiben


 

Zindi Hausmann

Der Workshop hat grossen Spass gemacht. Endlich kann man wieder tanzen. Toll dass es live Trommelmusik dazu gab. Das war besonders.

Delia Fayad Ginto

Es war eine wunderschöne und unvergessliche Erfahrung. Sowohl die Workshops, als auch die Performances bishin zum Orgateam war alles so super. Ich habe mich sehr gefreut an diesem Festival teilzunehmen und bedanke mich herzlich für alles.

Petra Müller

Der workshop im Theaterhaus Mitte in Berlin war inspirierend. Die Mischung aus afrikanischem Tanz und writing hat mir gut gefallen.

Aline Benecke

ein liebevoll organisiertes festival. es war besonders wertvoll arbeiten der beteiligten künstler*innen zu sehen und deren praxis in workshops zu teilen.

Leyla Mehrmann

Ich habe verschiedene Tanzformen gelernt, von denen ich vorher noch nicht mal gehört hatte. Die Workshops waren gut erklärt, sodass in den vorgegebenen Zeiten einen Choreografie mit den Teilnehmer zustande kam. Lola hat alles ganz gut organisiert.danke an alle.

Ella Belle Wagner

I enjoyed dancing because i was not dancing for a long time in a group. Sadely Jo and me got sick and we couldnt be part of the second workshop. Hopefully there is soon another workshop with Meier.

Bettina Christ-Breinl

Workshop „Le serpent de Vie“: großer Spaß und viele Erfolgserlebnisse! Kossi hat mit viel Energie und ausreichend kleinschrittig die Bewegungen vermittelt. Die Musiker haben die positive Energie und gute Laune noch verstärkt. Die Aufführungen waren inspirierend und berührend.

Paula Martinell Garcia

What I valued the most was to be able to closely interact with such talented artists and to experience an atmosphere created by both the organizers and the participants which was open, inviting and warm.

Laura Ameln

I took part in the workshop „Le Serpent de vie“ and enjoyed this workshop a lot!!!  The build-up of the workshop was clear and sensible and there was a warm-hearted vive. Great fun! Thank you!

Anni B

es hat so viel Spaß gemacht, so eine große Vielfalt, so eine tolle Gemeinschaft, Offenheit, hohe Qualität und so wundervoll, die einzelnen Künstler/innen kennenzulernen… große Leidenschaft und Herzlichkeit. DANKE VIELMALS!!!

Johanna Faber

Ich habe an einem Tanzworkshop mitgemacht. Es war super!!!! Ich würde das sehr gerne noch einmal machen. Vielen Dank!