NEO-AFRIKANISCHER TANZ WORKSHOP „AFRO-SOMATISCH“ mit Live Percussion

Mit Kossi Sebastien Aholou-Wokawui

Kossi Sebastien Aholou-Wokawui, Tänzer/Choreograf und Tanzlehrer aus Togo, nimmt euch mit in die Welt der Afro-Somatischen Technik.

Afro-Somatisch ist Dekonstruktion von afrikanischem Tanz mit Afro-Urban-Ausdruck, eine Synthese aus traditionellen Tänzen Westafrikas, westlichem zeitgenössischem Tanz und karibischem Tanz (Haiti/Kuba…), bei dem ihr mit dem Gefühl eines freien Körpers, offenem Geist und Fluidität tanzen werdet!

Diese Technik ist ständiger Dialog mit dem Kosmos und der Natur, sie arbeitet vor allem mit Verwurzelung, mit der Atmung und der Beweglichkeit der Wirbelsäule. Grundlage sind Energie, Rhythmus, erdige/geerdete Bewegung, die stärksten Elemente des afrikanischen Tanzes, mit einem besonderen Fokus auf Improvisation und das Zusammenspiel von Musik und Tanz.

  • Die Wirbelsäule = Die Schlange des Lebens
  • Das Becken = Stern
  • Das Brustbein = Die Sonne

Live Percussion: Janos Crecelius + Moussa Coulibaly

  • Datum: 23.03.2024-24.03.2024
  • Uhrzeit: Samstag 10:00-15:00 Sonntag 10:00 -14:00
  • Wo: Berlin Mitte
  • Gebühr: 150€ / 130€ (ermäßigt für Arbeitslose, Studenten und early bird bis 07. März 2024)
  • Anmelden

Workshops 2024

KUYUM ARTS

404

Page not found

Here are some useful links: