Je suis désolè

Ein Schrei in der Stille.

Ein Solo über diese innere Kraft, die uns dabei hilft, Schwierigkeiten und gesellschaftliche Veränderungen zu überwinden.

Für Issiaka Moussa gibt es keine Trennung zwischen Schauspiel und Tanz, zwischen „modern“ und „afrikanisch“.

In seiner Arbeit und Performances verbindet Issiaka Moussa durch Körpersprache, Gefühl und Bewegung afrikanischen und modernen Tanz, um aktuelle Probleme unser Gesellschaft und das Leben in all seinen Facetten darzustellen.

31.7.21 ab 18 Uhr
30 mins, Konzept/Choreografie/Tanz: Issiaka Moussa

Ticketing, Preise von dem Festival:
Ermäßigung :10 euro rabatt für die Workshopsteilnehmer*innen H4, Studenten, Azubi, Schwerbehinderte) Bitte einen Beweis mitbringen
Normal 15 € Tickets pro Tag

Ticket kaufen