Issiaka Moussa

Issiaka Moussa aus Togo tanzt seit seiner Kindheit. Mit 17Jahren entschied er sich, seine Leidenschaft zum Beruf zu machen. In Togo durchlief er eine Ausbildung in traditionellem west-afrikanischem und zeitgenössischem Tanz. Er arbeitete lange Zeit in Togo und Senegal und war zu Tanzresidenzen in Berlin (2008) und in Südkorea (2010).

Er arbeitete mit verschiedenen internationalen Tanzkompanien (u.a. Theatrolibero Hamburg, 1er Temps mit Andreya Ouamba, Jant-bi in Senegal) mit vielen internationalen Choreographen (u.a. Kyung eun Lee aus Süd-Korea, Dan Tchekpo aus Deutschland, Merlin Nyakam aus Frankreich/Kamerun, Opiyo Okach) Unter anderem ist er Leiter von Gamissa Dance Company Hamburg. Außerdem arbeitete er an mehreren Interkulturellen Projekten mit, gab zahlreiche Workshops und Tanzunterricht in Asien, Afrika und Europa. Seit 2011 arbeitet er als Schauspieler und Regieassistent mit dem Theater FOLLOWN welche in Hamburg sehr erfolgreich sind. Außerdem wirkt er seit März 2015 in dem Stück „Die Stunde