Spot on Me

Ahmed Souras Solotanzstück “Spot on Me, I Can’t Breathe” befasst sich mit der Art und Weise, wie die anhaltende Geschichte von Trauma und Befreiung in den Bewegungen des Schwarzen Körpers eingeschrieben ist. Das Stück spürt den weltweiten Spuren traditioneller afrikanischer Tänze und ihrer Verwandlung etwa in Hip-Hop-Moves nach und nähert sich mittels des Körpergedächtnisses dem Kampf der Schwarzen Menschen und der Black-Lives-Matter-Bewegung. Die beiden Aufführungen des Abends befassen sich mit Möglichkeiten, den “weißen” Blick zu verwirren.

1.8.21 Um 16 Uhr
25 mins, Konzept/Choreografie/Tanz: Ahmed Soura, Licht: Irina Reinke, Produktion: HAU and Ahmed Soura company

Ticketing, Preise von dem Festival:
Ermäßigung :10 euro rabatt für die Workshopsteilnehmer*innen H4, Studenten, Azubi, Schwerbehinderte) Bitte einen Beweis mitbringen
Normal 15 € Tickets pro Tag

Ticket kaufen