Gabrielle Curebal

Gabrielle, ist eine Tänzerin, Choreografin, Bewegerin und Schüttlerin aus Rochester, NY. Ihre Reise als Tänzerin begann im Alter von fünf Jahren, sie studierte an der Draper School of Ballet und hat im Laufe ihres Lebens viele Erfahrungen in den darstellenden und bildenden Künsten gesammelt, die ihr immer weitergehendes und vielfältiges Wissen über verschiedene Tanzvokabeln kultiviert haben – mit Ballett, Contemporary, Modern, West African und Jazz, um nur einige zu nennen. Ihr Talent und ihre Hingabe brachten sie nach Südkalifornien, wo sie mit prominenten Performance-Künstlern wie Jasmine Masters von RuPaul’s Drag Race arbeitete und wo sie lernte, Kleidung und Textilmuster zu entwerfen. Während sie in Istanbul lebte, jonglierte sie damit, eine Familie großzuziehen und ihre künstlerischen Bestrebungen zu verfolgen. Dabei entwickelte sie das, was sie emotional movingly physical lyricist nennt – einen überarbeiteten lyrischen Tanzstil, bei dem es weniger um die wörtliche Interpretation von Geschichten geht, sondern mehr um die Bewegung aus einem emotionalen Zentrum heraus. Seit 2017 lebt Gabrielle mit ihren beiden Söhnen in Berlin und ist aktiv in der Performing Arts Szene vertreten.