Kuyum tanzplatform miniformat 2022

Festival 2022

„Kuyum Dance Platform Mini Format“ ist ein zweitägiges Tanzfestival und findet vom 19.08.-20.08.22 im Theaterhaus Berlin Mitte statt.

Die teilnehmenden Künstler werden integrative Workshops für die junge+ diverse Gruppe von Menschen geben und einen offenen und neutral-kollegialen Raum für P.o.C.- und Nicht-P.o.C.-Künstler schaffen, ohne eurozentrische Abwertung, indem sie ihre kreativen Arbeiten einem breiteren Publikum zeigen.

„Neo-Afrikanischer Tanz“ ist ein offener Begriff im zeitgenössischen Tanz und wird aus eurozentrischer Sicht als folkloristischer Tanz eingestuft.  Neo-Afrikanischer Tanz definiert sich durch die choreografische Arbeit von Tanzkünstlern afrikanischer Abstammung, die sich mit ihrer postkolonialen und persönlichen Geschichte in der afrikanischen Diaspora auseinandersetzen. Wir möchten diese Künstler in ihren Berufsfeldern stärken, indem wir mit der „Kuyum Dance Platform 2021“ einen Raum schaffen, in dem sie ihre eigenen Themen, Perspektiven und Ästhetiken mit einem breiteren Publikum teilen können.

Wir laden jeden herzlich ein, an unseren Veranstaltungen teilzunehmen. Das Festival findet auf einer Open-Air-Bühne und im Studio mit barrierefreiem Zugang statt.