Capoeira: Brincadeira Mandingueira

Capoeira ist eine künstlerisch-kulturelle Manifestation, die das Universum des Tanzes, der Musik, der Literatur, der mündlichen Traditionen, des Kampfes und des Spiels umfasst. Sie entwickelte sich im Laufe der Zeit aufgrund des langen und schmerzhaften Prozesses, als Sklaven von afrikanischen Stämmen nach Brasilien gebracht wurden. Dieses reiche Wissen vermischte sich schließlich mit den Traditionen der einheimischen brasilianischen Stämme. Capoeira ist letztlich die Geschichte der soziokulturellen Entwicklung einer afro-brasilianischen Identität.

Dieser Workshop zielt darauf ab, Vorurteile abzubauen, indem dieses historische kulturelle Erbe durch Singen, Bewegen und Geschichtenerzählen zum Leben erweckt wird.

Mit Iury Salustiano Trojaborg und Thiago Samambaia

27.7.21 von 16 bis 18 Uhr (Garten)

Hier registrieren