Ahmed Soura

Geboren in Burkina Faso (BFA), absolvierte sein Diplom am Institut National de Formation Artistique et Culturelle (INAFAC) und trat als Tänzer beim Festival „Dialogue de corps“ (BFA) auf. 2007 nahm er am Programm „Exerce 2007“ des CCN de Montpellier teil. 5 Jahre lang tanzte und assistierte Ahmed Soura f Irène Tassembédo. 2011 gewann er beim Internationalen Tanz-Theater Festival Stuttgart den 3. Preis Tanz, Beim Need2Danceden 2.Pris in 2013 und mit Christoph Winkler FAUST Preis 2014 (Best Choreography). Ahmed Soura tanzte für die OpernBallet Deutsche Oper Berlin, Philharmonie Berlin (Solist MESSIAH), Louise Wagner, Pink Mama Theater, Anna Melnikova, Magda Korsinsky, Konstantin Tsakalidis, Frederic WakeWalker, Christoph Schlingensief, Christoph Winkler, Faso Danse Theatre/ Serge Aimé Coulibaly,…Er leitete Tanz-Workshops in Italien (Accademia Nationale di Danza, Rom), Burkina Faso (Ecole de Danse Irène Tassembedo und Atelier Theatre Burkinabé), Togo (Adokpo Lomé),Frankreich (Maison de la danse de Paris, CND Montpellier, Festival de Marseilles), der Schweiz (New Dance Accademy, Pilipili Tanz Festival), Deutschland (Studio Motion Berlin, Papillon Tanzstudios am Ostkreuz ) und Brasilien (ESCOLA DE DANCA DA FUNCEB).